Markt der Möglichkeiten des JobCenter Pankow

Menschen, die Leistungen der Grundsicherung nach dem SGB II beziehen und Kunden des JobCenter Pankow sind, wissen oft nicht, welche Vielfalt an Integrations-, Qualifikations- und Beschäftigungsmaßnahmen zur Verfügung stehen. Es ist häufig dem Wissen der so genannten Fallmanager vorbehalten, hier entsprechende Maßnahmen vorzuschlagen, die passend und geeignet sein könnten. Dementsprechend hoch ist die Unzufriedenheit vieler Menschen, die das so genannte "Hartz IV" beziehen.

Nun hat die Arbeitsgruppe Soziales innerhalb der Bündnisgrünen BVV-Fraktion in Pankow einen Vorschlag entwickelt, der helfen soll, diese Situation zu verbessern. Gegenstand dieses Vorschlags ist es, dass das JobCenter Pankow in regelmäßigen Abständen einen "Markt der Möglichkeiten" durchführen soll. Auf diesem Markt sollen Kunden des JobCenter, Anbieter von Integrations-, Qualifikations- und Beschäftigungsmaßnahmen, aber auch MitarbeiterInnen des JobCenter unkompliziert aufeinander treffen und die Möglichkeit nutzen, ins Gespräch zu kommen, offene Fragen zu beantworten, Maßnahmen und Angebote vorzustellen. Auch sind verschiedene Schwerpunkte solcher Veranstaltungen denkbar.

Bereits in der Diskussionsphase wollen wir erproben, wie so ein "Markt der Möglichkeiten" aussehen kann: Dazu wird der Bündnisgrüne Kreisverband Pankow ab Mai an jedem 3. Samstag im Monat bis einschließlich September im Mauerpark Treffen organisieren, bei denen sich Initiativen, soziale Einrichtungen und Projekte in Pankow vorstellen und mit interessierten BürgerInnen ins Gespräch kommen können. Angesichts der fundamentalen Wirtschaftskrise und der Verunsicherung vieler Menschen ist es sicher hilfreich, die unterschiedlichen Angebote, die in Pankow für die Bürgerinnen und Bürger vorhanden sind, in der Öffentlichkeit vorzustellen.

Am 23.05. ist es das erste Mal soweit. Die Bündnisgrünen sind von 10 – 16 Uhr mit Sonnenschirm, Tapeziertisch und Materialien vor Ort (in der Nähe des Basketball-Feldes). Ramona Pop (Sprecherin für Arbeit und Soziales der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Abgeordnetenhaus) und Heiko Thomas (Bundestagskandidat für Bündnis 90/Die Grünen in Pankow) werden vor Ort sein und sich interessierten Fragen und Anregungen stellen.

Stefan Schneider
Sprecher der AG Soziales

zurück

URL:https://gruene-fraktion-pankow.de/archiv/archiv-vi-wahlperiode/gesundheit-arbeit-soziales/expand/279161/nc/1/dn/1/