Entscheidung für Filiallösung im Eliashof

Wichtiger Schritt zur Lösung der Einschulungsproblematik in Pankow ist getan

Pressemitteilung

22.06.2007// Wir begrüßen die mutige Entscheidung der Pankower Stadträtin Frau Zürn-Kasztantowicz (SPD), zum neuen Schuljahr im Eliashof in der Senefelderstraße 6 eine Filiale der Thomas-Mann-Grundschule mit zwei ersten Klassen einzurichten. Wir begrüßen auch die Kooperationsbereitschaft des Stadtrats für Kultur, Dr. Nelken (Linksfraktion), in dessen Fachvermögen die Immobilie liegt. Auch für ihn war die Entscheidung nicht leicht, da sie die im Eliashof ansässigen Kultur- und Jugendprojekte sowie die Zukunft der kommunalen Musikschule betrifft.

An die Entscheidung schließen sich weitere Fragen an, die gemeinsam abgearbeitet werden müssen – und das in einem kurzen Zeitfenster! Dabei geht es um die konkrete Ausgestaltung des Unterrichts im Eliashof und die Aufteilung der Kinder zwischen dem Hauptstandort der Thomas-Mann-Grundschule und ihrer Filiale sowie um den Zeitpunkt, an dem die Eltern Gewissheit zu all diesen Punkten haben werden.

Darüber hinaus ist klar, dass die Form der Filiale nur eine Übergangslösung sein kann. Baldmöglichst muss eine eigenständige neue Grundschule für den Helmholtzkiez entstehen.

Angesichts der neuen Zahlen müssen das Bezirksamt und die Bezirksverordneten nun auch die Entwicklungspläne für Schule, für Kultur und für Jugendfreizeiteinrichtungen überarbeiten. Dafür sind Absprachen und Verhandlungen sowohl mit den bisherigen NutzerInnen der in Frage kommenden Standorte im Helmholtzkiez als auch der Senatsverwaltung dringend notwendig.

Dies alles wird weiterhin viel Verhandlungsgeschick und Kooperationsbereitschaft von allen Beteiligten erfordern.

Stefanie Remlinger (Fraktionsvorsitzende)
Maria Pfennig (schulpolitische Sprecherin der Fraktion)

Weitere Informationen zum Thema Einschulung finden Sie im Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensterthematischen Bereich

zurück

URL:https://gruene-fraktion-pankow.de/archiv/archiv-vi-wahlperiode/pm-2008-2007/expand/101811/nc/1/dn/1/