Zählgemeinschaft

Anders als bei der Regierungsbildung auf Bundes- oder Landesebene gehen die Fraktionen auf Bezirksebene keine Koalitionen ein, verständigen sich aber innerhalb von Zählgemeinschaften auf gemeinsame Ziele.

Bei den Wahlen zur Bezirksverordnetenversammlung (BVV) 2016 erhielt Bündnis 90/Die Grünen 20,6 Prozent der Stimmen und wurde damit zweitstärkste Partei in Pankow. Die Linke erhielt 21,2%, die SPD 20,0%. Damit verfügen Bündnis 90/Die Grünen, Die Linken und SPD gemeinsam über eine stabile Mehrheit in der BVV und vereinbarten eine Zählgemeinschaft zu bilden.

Die VEREINBARUNG zwischen DIE LINKE. Pankow, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Kreisverband Pankow und SPD Kreis Pankow (im folgenden Partnerinnen genannt) über gemeinsam verfolgte Ziele und Projekte sowie die Wahl der Mitglieder des Bezirksamtes, die Geschäftsaufteilung des Bezirksamtes, die Zusammenarbeit der Fraktionen und die Wahrung des demokratischen Konsenses für die Dauer der VIII. Wahlperiode der BVV Pankow von Berlin: Vereinbarung als pdf-Dokument

URL:http://gruene-fraktion-pankow.de/bvv-pankow/zaehlgemeinschaft/