Ursprünglich aus dem Münsterland lebe ich seit sechs Jahren in Berlin, zwei davon in Pankow. Ich habe Volkswirtschaftslehre und Public Policy in Bonn, Berlin und den USA studiert und im Anschluss als Strategieberaterin gearbeitet. Aktuell bin ich als Projektmanagerin in einer Gemeinschaftsinitiative von Unternehmen und Stiftungen tätig und betreue Projekte zur Förderung der Zivilgesellschaft.

Seit 2018 engagiere ich mich bei Bündnis 90/Die Grünen auf Landes- und kommunaler Ebene. Dabei liegt mir vor allem das Thema Gleichstellung am Herzen – beispielsweise bin ich im Organisationsteam des Frauen*netzwerks der Kreisverbände Pankow und Reinickendorf und der Grünen Jugend Nord und Mitglied einer Facharbeitsgruppe zum Wahlprogrammprozess 2021 auf Landesebene. Auch abseits meines Parteiengagements habe ich mich immer wieder für Gleichstellung eingesetzt – sei es ehrenamtlich als Mentorin in einem Mentoring-Programm für Mädchen oder beruflich im Rahmen von Studien und Projekten. Ich freue mich, diese Erfahrungen als stellvertretende Bürgerdeputierte im Ausschuss Gleichstellung und Gendermainstreaming, Bürgerbeteiligung in unserem Bezirk einzubringen.    Mehr »

Jan Drewitz - Ausschuss für Bürgerdienste, Eingaben und Beschwerden, Geschäftsordnung

Ursprünglich bin ich aus Polen und lebe seit 30 Jahren in Deutschland, 20 davon in Berlin. Ich habe Geschichte und Grundschulpädagogik an der Humboldt-Universität studiert, das Referendariat in Potsdam absolviert und arbeite seit fast 10 Jahren als Grundschullehrerin in Wedding.

Zur Verkehrspolitik bin ich als Gründerin einer Bürgerinitiative gekommen, die sich seit über 10 Jahren für Verkehrsberuhigung im Helmholtzkiez einsetzt. Leidenschaftlich gern habe ich Straßenfeste und Spielstraßendemos in der Gneiststraße und in der Senefelder Straße organisiert, um zu zeigen, wie vielschichtig der öffentliche Raum genutzt werden kann.

Als Bürgerdeputierte setze ich mich für Verkehrsberuhigung in Wohngebieten ein, habe am Superblock-Konzept mitgearbeitet und entwerfe Anträge wie etwa den Antrag „Unterstützung der Pankower Gastronomie“ oder „Sichere Fußgängerüberquerung an der Schönhauser Allee“. Wichtig ist es mir dabei, neue Möglichkeiten zu suchen, Unterstützung zu holen und gute Partner*innen zu gewinnen, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen: Mehr Raum zum Leben in der Stadt.    Mehr »

Ich bin seit April 2017 bei Bündnis 90/Die Grünen, Ende 2018 habe ich mich zum Bürgerdeputierten wählen lassen, weil ich die Arbeit der BVV besser kennenlernen wollte.

Ich bin ausgebildeter Steuerfachangestellter und habe BWL studiert. Aktuell arbeite ich in einer Unternehmensberatung. Im Rechnungsprüfungsausschuss habe ich die Aufgabe übernommen die Buchhaltung bzw. Abrechnung des Gesundheitsamtes zu prüfen. Bisher habe ich die Jahre 2016-2018 geprüft.

Ich habe durch meine Tätigkeit im Ausschuss tatsächlich ein gute Einsicht in die Arbeit der BVV erhalten. Ich kann eine Mitarbeit als Bürgerdeputierter nur empfehlen!    Mehr »

Ich bin ein „Berliner Kind“ - die meiste Zeit davon in Pankow. Nach dem Studium, Fachrichtung Außenwirtschaft, war ich im Bereich „Import von Haushaltgroßgeräten“ tätig. Viele Erfahrungen in den Kompetenzfeldern Personal, Projektmanagement und dem betrieblichen Gesundheitsmanagement sowie Arbeits- und Sozialrecht konnte ich als freigestellte Betriebsrätin und Betriebsratsvorsitzende in einem DAX-Unternehmen sammeln. Seit 2019 berate ich u.a. Betriebsratsgremien auf freiberuflicher Basis. Als Bürgerdeputierte für Bündnis90/Die Grünen in Berlin-Pankow bin ich seit 2011 unterwegs.

Im Ausschuss für Soziales, Senior*innen, Arbeit und Wirtschaft helfen mir u.a. meine Kenntnisse als Verwaltungsrätin einer Betriebskrankenkasse und ehrenamtliche Richterin am Sozialgericht Berlin und Finanzgericht Berlin-Brandenburg kommunalpolitische Belange umzusetzen. Ich organisiere gern und bringe Menschen zusammen. Meine Schwerpunkte sehe ich u.a. in der Gestaltung des wirtschaftsorientierten Verwaltungshandeln für die Pankower Wirtschaft, nicht nur in Zeiten von Corona eine anspruchsvolle Aufgabe. Pankow hat hier noch lange nicht seine Potentiale ausgeschöpft. Auch der soziale Bereich mit dem Aufbau des Teilhabefachdienstes, die Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes auf kommunaler Ebene und die Stärkung des betrieblichen Gesundheitsmanagements für die MitarbeiterInnen des Bezirksamtes Pankow liegen mir am Herzen. 

Hallo an alle interessierten Einwohner von Pankow: Unser wachsender Bezirk braucht viele GestalterInnen – probiert Euch gern aus!    Mehr »

URL:http://gruene-fraktion-pankow.de/mitmachen/buergerdeputierte/