18.03.2019

Was wurde aus ... dem Theater ohne Namen?

Im April 2017 reichten wir per Antrag ein, das das Bezirksamt das Theater o.N. als wichtige soziokulturelle Institution in Pankow erhalten soll. Wir forderten, das Theater bei der Suche nach einem neuen, dauerhaften Standort für die Zeit nach dem Jahr 2022 zu unterstützen, da der Mietvertrag zu diesem Termin ausläuft.

Nach Beschluss des Antrags im Februar 2018, folgt nun nach über einem Jahr der erste Bericht des Bezirksamtes zum Anliegen. Hier berichtet das Bezirksamt, dass es sich bemühe und dem Theater Hilfestellung biete, nach einem Ersatzort im Kollwitzkiez zu suchen. Wie genau diese Bemühungen und Hilfestellungen aussehen, wird nicht beschrieben. Eine etwas dürftige Vorlage nach einem Jahr Bearbeitungszeit. Wir hoffen, die nächsten Ausführungen sind etwas aufschlussreicher. Zum Glück bleiben noch drei Jahre zur Suche. Allerdings stellten wir den Antrag extra frühzeitig, damit eine Suche für einen Ersatzstandort nicht unter Zeitstress erfolgen muss. Hoffentlich gelingt es uns, dem Theater o.N. frühzeitig eine langfristige Perspektive zu sichern.

zurück

URL:https://gruene-fraktion-pankow.de/startseite/expand/706612/nc/1/dn/1/