Foto: Ramon Buntebart

Karsten Dirk Gloger

Persönliches

Karsten Dirk Gloger ist Jahrgang 1970. Er studierte von 1995-98 Tanz, Akrobatik, Pantomime, Stimmbildung und Improvisation an der Scuola Teatro Dimitri (SUPSI) in der Schweiz. Seit 1998 lebt und arbeitet er als Medientechniker, Bewegungserzieher, Sänger, Musikproduzent, Sounddesigner, Texter und Veranstalter in Berlin. Erfahrung in der Arbeit mit Kindern- und Jugendlichen sowie mit Studierenden sammelte er als freier Mitarbeiter bei Pfeffersport e.V. und an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch (HfS) und am Hochschulübergreifenden Zentrum Tanz Berlin (HZT).

Bei einem seiner ehrenamtlichen Engagements im Bürgerverein Gleimviertel e.V. traf er auf Stefanie Remlinger, MdA, die ihm bündnisgrüne Politik näherbrachte und ihn dazu bewegte 2014 in die Partei einzutreten. Im Jahr darauf wurde er zum Sprecher der Landesarbeitsgemeinschaft Bildung gewählt, deren Sprecher er bis heute ist.

Schwerpunkte in der BVV:

Bildungspolitik, insbesondere die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und der Einsatz für das Wohl und die Interessen junger Menschen sind Karstens Motivation. Gesellschaftliche Teilhabe und Mitbestimmung von Kindern und Jugendlichen in Familie, Kita, Schule und Bezirk ist Karsten erklärtes politisches Ziel. Denn: Demokratie und Mitbestimmung dürfen an der Schranke des vollendeten 18. Lebensjahres keinen Halt machen”. Die Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention weist uns dabei klar den Weg für die nächsten Jahre.

Karsten macht sich stark: Für ein deutliches Plus an Entfaltungs- und Bewegungs-freiräumen für Kinder und Jugendliche in Pankow.

Seit Beginn des Jahres 2018 ist Karsten Mitglied der Grünen Fraktion Pankow und Sprecher für Kinder und Jugendpolitik, sowie für Sportpolitik. Er leitet als Ausschussvorsitzender die AG-Planung des Kinder- und Jugendhilfeausschusses.

URL:http://gruene-fraktion-pankow.de/ueber-uns/karsten-dirk-gloger/