René Feige

Wie werden und wollen wir in Zukunft in der verdichteten Großstadt leben? Wie werden wir uns bewegen? Wie werden wir uns erholen? Wie werden wir miteinander reden? Welche Rolle spielt der Natur- und Artenschutz?

Der Bezirk verändert sich. Die steigende Bevölkerungszahl stellt uns vor große Herausforderungen. Der Platz wird knapp und wir müssen uns genau überlegen, wie wir diesen verteilen und die Lebensqualität erhalten und verbessern.

Deshalb setze ich den Schwerpunkt auf:

  • eine frühzeitige, moderierte Bürgerbeteiligung mit frischen Ansätzen
  • eine Verdichtung der Innenstadt zum Schutz der Natur außerhalb der Städte
  • auf sozialverträgliche Mieten bei großen Neubauvorhaben
  • Neubauprojekte innerhalb von Genossenschaften
  • genug Freiflächen und Möglichkeiten für Erholung und Grün
  • Berücksichtigung des Artenschutzes
  • moderne Verkehrsmittel wie zu Fuß gehen, das Fahrrad und den ÖPNV


Zu meiner Person

In Berlin-Prenzlauer Berg geboren und aufgewachsen, wohne ich heute immer noch in meinem Heimatbezirk. Nach einer Ausbildung zum Industrieelektroniker habe ich 2003 das Abitur nachgeholt und dann bis 2007 erfolgreich Umweltplanung studiert. Seitdem war ich als Landschaftsplaner, Ornithologe sowie Herpetologe tätig. Des Weiteren war ich mehrfach als Wahlkämpfer angestellt. Seit 2016 bin ich Bezirksverordneter in der BVV Pankow von Berlin.

URL:http://gruene-fraktion-pankow.de/ueber-uns/rene-feige/